Es sind unserer aller Kinder!

Patenschaften für Kinder aus der Ukraine.

Liebe Eltern, liebe Freundinnen und Freunde,

 

aufgrund der aktuellen Lage in der Ukraine sind sehr viele Menschen gezwungen ihr Land zu verlassen. Vor allem Kinder und Frauen haben einen langen und traumatisierenden Weg hinter sich. Es wäre so wichtig, dass sie nach alldem, was sie erlebt haben, für ein paar Stunden diese Ungeheuerlichkeiten vergessen könnten. 

 

Diese Woche war Zlata, 8 Jahre alt, bei mir in der KunstWerkstatt und obwohl sie die Sprache nicht sprechen konnte, die Kinder und mich nicht kannte, wahnsinnig aufgeregt war und alles bestimmt sehr fremd auf sie wirkte, hatte ich den Eindruck, dass es ihr gut tat für die kurze Zeit alles zu vergessen. Das Schöne an der Kunst ist, dass es nicht unbedingt die Sprache benötigt, um sich auszudrücken und positive Erfahrungen zu machen, und diese positiven Erlebnisse braucht ein Kind in einer solchen Lebenslage ganz besonders!

 

Ich habe eine Nachricht bekommen, dass noch ein Mädchen, 11 Jahre alt, gerne in die Werkstatt kommen möchte. Für Zlata wird jemand für die kommenden 3 Monate die Patenschaft für die Kursgebühren übernehmen. Jetzt suchen wir auch Menschen, die eine weitere Patenschaft für Lisa übernehmen würden. Es wäre auch wunderbar, wenn die beiden Mädchen auch länger die Kurse in der Kunstwerkstatt besuchen könnten. 

 

Ein Kurs kostet im Monat 54,00€ inklusive 19%MwSt. und Materialien. Die Kinder können alles frei nutzen, verschiedene Techniken ausprobieren und bestimmen, womit sie arbeiten wollen. Es stärkt ihr Selbstvertrauen und sie erleben sich vor allem selbstwirksam. Sie erschaffen etwas Neues aus sich heraus, im Gegensatz zu den Umständen, denen sie momentan ausgeliefert sind! Es sind Erfahrungen, die sie gerade gut brauchen können; die ihren kleinen Seelen einfach gut tun!

 

Wer gerne eine Patenschaft übernehmen möchte, egal für welchen Zeitraum, kann sich bei mir melden. Vielleicht könnten noch mehr Kinder auf diese Weise ein bisschen Normalität in der Fremde erfahren. Es wäre schön, wenn sich das Projekt noch weiterentwickeln könnte. Vielleicht wäre es möglich auch für die Frauen, die gerade die ganze Last alleine Tragen müssen, einen Kurs anzubieten, in dem sie das Ungewisse kurz loslassen können? Vielleicht kennt Ihr selbst jemanden aus der Ukraine, dem so ein Angebot helfen könnte? Gemeinsam können wir so viel möglich machen! 

 

Ich freue mich schon auf Eure Rückmeldungen und Ideen. Jeder Vorschlag ist willkommen!

 

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

 

Eure Izabela

 

                                                                                                            Emmendingen, den 08.04.2022

 

Unsere kleinen Gäste aus der Ukraine und ihre Kunstwerke

Zlata, 8 Jahre alt

Zlata, 8 Jahre alt, Selbstporträt, Bleistift
Zlata, 8 Jahre alt, Selbstporträt, Bleistift
Zlata, Katzen, Pastellkreide
Zlata, Katzen, Pastellkreide

Tanya, Zlatas Mutter:

Izabela,

thank you very much for a separate page dedicated to Ukrainian children and their work on your site.

If you can say a few words about Zlata; since childhood she loved to draw and watch everything and each of her drawings was special, with some unique charm, apparently it's really talent.

My husband and I are musicians and tried everywhere to help her in creative professions. Zlata also sings well, studies well at school and learns foreign languages, but it was all like in another life and now my task as a mother is to help resuscitate my child, give her a chance for the future!

I am sincerely grateful to all those who are not indifferent to our grief and sincerely help us now!

Thank you sincerely, with respect,

Tanya!

Zlatas Welt in ihrer Heimat...

Die Mädchen und ihre Werke

Transparenz

Bei solchen Aktionen ist Transparenz besonders wichtig. Deshalb werde ich hier die Patenkinder mit Vornamen und die Pateneltern mit Initialen und Zeiträumen erwähnen:

 

Zlata:

F.B. - für die ersten 3 Monaten vom 11.04.22 - 11.07.22

Y.S. - im Anschluss vom 11.07.22 auf unbestimmten Zeitraum 

Lisa:

M. + G. H. - für die ersten 3 Monate  vom11.04.22 - 11.07.22

B.R. - anschließend für 2 Monate vom 11.07.22 bis 11.09.22

 

Weitere Personen, die eine Patenschaft übernehmen möchten:

M.B. - sechs Monate

C.G. - ein Monat

P.S. - ein Monat

Y.K. - ein Monat

 

Die Patenschaften werden, je nach bedarf auf die Kinder übertragen, die gerade die Unterstützung benötigen. Die Pateneltern erhalten eine Rechnung für die Zeiträume, die sie übernommen haben und die Information darüber, welches Kind sie unterstützen.

 

Gästebuch

Menschen, die so viel durchgemacht haben, brauchen Unterstützung. Es sind nicht nur die materiellen Dinge, die benötigt werden. Manchmal ist es wichtig zu spüren, dass man nicht alleine ist. Jeder von uns kann etwas geben, sei es eine sichere Unterkunft, eine Patenschaft, ein Lächeln oder eine aufmunternde Nachricht, denn alles, was vom Herzen kommt, kommt auch im Herzen an und macht das Leben leichter. Mindestens für den Augenblick. 

Wenn Sie das Bedürfnis haben den Kindern und Ihren Familien eine Nachricht zu schreiben, tun Sie das hier im Gästebuch.

Bild @ Unsplash
Bild @ Unsplash

Kommentare: 0
Bild@Unsplash
Bild@Unsplash

Bild im Header: @Unsplash