Was gibt es Neues in der Werkstatt?

Artothek 2018 in der Steinhalle Emmendingen

Am 17. und 18. November 2018 haben die Kinder der "Freie KunstWerkstatt" Emmendingen zum zweiten Mal an der Ausstellung "Artothek" teilgenommen. Es wurden Werke von Kindern im Alter von 5 bis 18 Jahren ausgestellt.

Die Arbeiten, überwiegend im letzten Jahr entstanden, fühlten die gesamte Bühne und überzeugten durch ihre Vielfalt und das Können der Jungen Künstlerinnen und Künstler. 

 

Von dem Publikum wurden die künstlerischen Arbeiten mit sehr viel Anerkennung wertgeschätzt. Immer wieder waren Stimmen zu hören, die meinten, dass es bewundernswert ist, wie gut die Kinder verschiedene Techniken beherrschen und mit welchem Ideenreichtum sie gestalten können. Aber bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, dafür habe ich für Sie eine kleine Bildergalerie vorbereitet...

Ausgestellt wurden Werke, die die Kinder selbst aussuchen dürften. Dabei ging es primär nicht darum den Besuchern zu gefallen, sondern den Kindern die Möglichkeit zu geben sich mit all ihren Fähigkeiten und Ideen zu zeigen. Und so unterschiedlich wir alle sind, so wunderbar und unverwechselbar sind auch die Arbeiten und mit dem Zuspruch der Besucher, wuchs auch das Selbstvertrauen der Kinder, nicht nur an den zwei Tagen, sondern auch darüber hinaus...


10 Jahre der Kunstwerkstatt - "Tag der offenen Tür"

Am 29.09.2018 und 30.09.2018 feiert die „Freie KunstWerkstatt“ das 10 - jährige Jubiläum.

In den 10 Jahren meiner pädagogischen und künstlerischen Arbeit wurden zahlreiche Kinder in ihrem kreativen Denken und Tun unterstützt und somit in ihrer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung gefördert.

Es waren 10 Jahre geprägt von der Überzeugung, dass Kinder einen positiven und bewertungsfreien Raum brauchen, um sich zu entfalten und ihre Fähigkeiten und Begabungen entwickeln zu können. Die Begeisterung, die Treue, meist über mehrere Jahre, und die Werke der Kinder bestätigen mich darin  jeden Tag aufs Neue.

An zwei Tagen haben die Kinder die Möglichkeit mit Ton, Stein oder Holz zu arbeiten und die Eltern bei Kaffee und Kuchen nette Gespräche zu führen.

Wann? Am 29. 09. von 15:00 bis 18:00 Uhr und am 30.09. von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Ich freue mich schon auf Sie!

Eure Izabela Kiprowska-Schmitz

 

Ausstellung "Artothek" 2017

Am 4. und 5. November 2017 konnten die jungen Künstlerinnen und Künstler der "Freie KunstWerkstatt" als Gast bei der "Artothek" in Emmendingen erstmalig ihre Kunstwerke präsentieren. Es kamen dabei ca. 160 großARTige Bilder und Objekte aus den letzten 2 Jahren zusammen. Die große Bandbreite der Werke überwältigte die Besucher und überzeugte durch Ihre authentische und einzigartige Ausstrahlung und Lebendigkeit sowie durch ihren künstlerischen Ausdruck und das Können der Kinder und Jugendlichen. 

Artothek Emmendingenhttp://artothek-em.de/

Die Nachwuchstalente konnten den Besuchern kompetent und souverän bei künstlerischen und technischen Fragen Rede und Antwort stehen und mit den teilnehmenden KünstlerInnen der Artothek entspannt "fachsimpeln". Der Austausch zwischen "Alt und Jung" funktionierte tadellos und war eine große Bereicherung für alle Beteiligten.

 


Der "Kulturkreis Emmendingen e.V.", der sich für die Förderung der NachwuchskünstlerInnen in Emmendinger Raum einsetzt, ermöglichte uns an der Ausstellung der Artothek Teil zu nehmen. Die Patenschaft für die "Freie KunstWerkstatt" übernahmen seitens des Kulturkreises die Paten Elke Eichhorn-Kilian und  Robert Messmer.

 

Die Teilnahme der jungen KünstlerInnen an der Ausstellung sollet einen neuen Blick auf die Bedeutung der kreativen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ermöglichen und auf die Notwendigkeit der Förderung und Unterstützung hindeuten. Ein weiterer wichtiger Aspekt war der direkte Kontakt und Austausch mit anderen Kunstschaffenden und die Erweiterung des Kunstverständnisses der jungen Generation.

 

Der Kulturkreis möchte in Zusammenarbeit mit den in Emmendingen ansässigen Institutionen eine Kooperation eingehen, die Kinder und Jugendliche außerschulisch an die Bildende Kunst heranführt.  Dabei soll die Kreativität gefördert und das Kunstverständnis von Kindern- und Jugendlichen erweitert werden. Um diese Art der Förderung auch für Kinder zugänglich zu machen, deren Familien das finanziell nicht tragen können, werden Patenschaften von Privatpersonen oder Firmen gesucht. 

 

Durch die Anerkennung als gemeinnütziger Verein ist der Kulturkreis befugt eine Spendenbescheinigung für eine solche Patenschaft auszustellen.  

 

Kulturkreis Emmendingenhttp://www.kulturkreis-em.de/

Patenschaft - Formular des Kulturkreises als Download

Download
Patenschaft in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Emmendingen e.V.
Patenschaft als Förderer der Kunst und Kreativität von Kindern und Jugendlichen
Formular - Patenschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 406.8 KB

Patenschaft - Kontaktformular

Über dieses Formular können Sie Kontakt zum Kulturkreis aufnehmen, Fragen stellen, Anregungen bezüglich der Patenschaften für Kindern und Jugendlichen mitteilen oder direkt das Formular nutzen, um eine Patenschaft zu übernehmen.

 

Alle Nachrichten werden umgehend an den "Kulturkreis Emmendingen e.V." weitergeleitet.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.